Spieler des Monats November 2021: Lukas Lätsch

Der neunjährige Lukas machte am Sonntag, 28.11.2021, sein erste „offizielles“ Tischtennisspiel. Dabei konnte er gleich das erste Einzel in Hallgarten gegen Benjamin Koriller gewinnen und holte damit, wie sich am Ende zeigte, auch den wichtigen sechsten Punkt seines Teams. Beim 6:4 der TG Oberjosbacher Jungen-13-Manschaft punkteten daneben noch Kilian Schäfer (3) und Raphael Kraft (2).

Für den ersten Sieg im ersten Einzel seines Lebens und damit auch den Siegpunkt des Teams hat Lukas Lätsch den Titel „Spieler des Monats November 2021“ verdient. Betreuer Stefan Hauf ist sicher, dass noch viele Siege folgen werden, wenn Lukas weiter fleißig trainiert.

Spieler des Monats April 2020: Kenji Nguyen

Kenji hat mit seinen sieben Jahren einen besonders interessanten Beitrag zur „Osterball-Challenge“ der TG Oberjosbach eingereicht:

Mitten in der weltweiten Corona-Pandemie hat er eine farblich sehr schöne Weltkugel in Pastell-Tönen erstellt, die ganz symbolhaft auf einem Mikroskop liegt. Mit dem Mikroskop wurden im 17. Jahrhundert die Bakterien entdeckt und mittlerweile gibt es auch Mikroskope für Viren

Also ein Motiv, das bestens in diese weltweite Pandemiezeit passt und dann auch noch ansprechend umgesetzt. Auch seine 61 Likes in Facebook zeigen, dass viele das so sahen und damit ist Kenji verdientermaßen „Spieler des Monats April“. 

Spielerin des Monats September 2019: Antje Grundmann

Antje Grundmann ist zur Saison 2019/2020 zur TG Oberjosbach gewechselt, da sie nicht mehr die weite Strecke zu ihrem bisherigen Verein TSG Heidesheim fahren wollte. Nun spielt sie Tischtennis an ihrem Wohnort Niedernhausen für die TG Oberjosbach in der Bezirksliga der Damen. Doch sie spielt nicht nur selbst Tischtennis, sondern übernahm auch gleich die Mannschaftsführung in diesem sympathischen, aber personell nicht unkomplizierten Team.

Als Spielerin fügte sich Antje mit drei Einzel- und einem Doppelerfolg in Biebrich sowie einem gewonnenen Einzel gegen Erbach bestens ein. Die Stimmung im Team ist auch dank ihr bestens und vielleicht gelingt es ja Antje und den anderen auch noch, ein oder zwei weitere Damen für das Team zu „finden“.

Für ihren tollen spielerischen und organisatorischen Einstand hat Antje Grundmann sich gleich zum Beginn ihrer Oberjosbacher Karriere den Titel „Spielerin des Monats September 2019“ verdient!

Spieler des Monats November 2018: Dominik Böhm

Dominik hatte einen ganz schweren Start in die Saison 2018/2019 der Bezirksoberliga und bis Ende Oktober stand er bei 0:8 Einzeln noch ohne Sieg da. Statt zu resignieren holte er sich neue Tischtennisbeläge und startete durch. Als Trainer und Spieler steht es seitdem erfreulicherweise häufiger in der Halle und konnte damit auch die schwarze Serie der Niederlagen nun beenden. Mit einer Bilanz von 6:6 Einzeln im vorderen Paarkreuz bei den Spielen seines Teams im November 2018 hat er es sich verdient, Spieler des Monats November 2018 zu sein. Abteilungsleiter Stefan Hauf und natürlich auch seine Mannschaftskollegen hoffen, das sich der positive Aufwärtstrend auch in der Rückrunde fortsetzt.

Spieler des Monats Januar 2018: Bernd Nürnberg

Bernd Nürnberg, der nach sehr langer Pause in dieser Saison bei der TG Oberjosbach wieder beim Tischtennis einstieg, blieb in seiner Mannschaft auch im Januar 2018 im Einzel weiter ungeschlagen. Er gewann in der dritten Kreisklasse gegen TuS Breithardt seine beiden Einzel mit 3:0 und 3:1 Sätzen und außerdem auch noch sein Doppel zusammen mit Robert Pütz. Damit baute er die makellose Bilanz der Vorrunde aus, wo er in seiner eigenen fünften Mannschaft im Einzel und Doppel ohne Niederlage blieb. Lediglich als Ersatzmann in der höherklassigen Bezirksklasse musste er in der Vorrunde seinem Erbenheimer Gegner zum Sieg gratulieren, konnte aber auch dabei immerhin einen Satz für sich entscheiden.

Spieler des Monats Juni 2017: Federico Tellez

Trotz der Belastung durch seine mittlerweile beendete Abschlussprüfung, die in letzter Zeit ein Training weitgehend verhinderte, trug Federico maßgeblich zum Gewinn des Rheingau-Taunus-Pokals bei. Im Finale gewann er für die TG Oberjosbach zwei Einzel und war damit Garant für den 6:3-Sieg gegen den TV Bad Schwalbach. Aber auch in der vorherigen Gruppenphase hatte er bereits erfolgreich das Team bei diesem traditionsreichen Wettbewerb unterstützt.

Damit gebührt Federico auf jeden Fall der Titel „Spieler des Monats Juni 2017“!

Spieler des Monats April: Peter Voßbeck

Erstmals seit vielen Jahren war es Peter Voßbeck wieder möglich, zwischen September 2015 und April 2016 alle Punktspiele für sein Team in der Kreisliga zu spielen. Lange Zeit verhinderten dies in der Vergangenheit seine beruflichen Verpflichtungen im Ausland, da er als Vermessungs-Ingenieur häufig in China, Mexiko und anderen Ländern unterwegs war.

Peter glänzte aber in der Saison 2015/2016 natürlich nicht nur durch seine Anwesenheit, sondern auch durch eine herausragende Leistung. Mit 37:7 Spielen im Einzel und einer glänzenden Bilanz von 20:4 Doppeln (mit wechselnden Partnern) führte er die TG Oberjosbach III zur Vize-Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bezirksklasse.

Die TG Oberjosbach sagt: Danke und gratuliert dem Spieler des Monats April 2016!

Spielerin des Monats März: Sabine Wengert

20160401_SabineWengertSabine stieß erst im Februar dieses Jahres wegen einiger Personalengpässe zur dritten Damenmannschaft und kam als Neueinsteigerin schon im März zu zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg (mit Flutra Tahiri) gegen den Tabellenfünften TSV Vockenhausen. Aber nicht nur diese ersten sportlichen Erfolge, sondern auch ihre spontane Bereitschaft, Mitte März die überraschend verwaiste Position der Mannschaftsführerin der zweiten Damenmannschaft zu übernehmen, hat auf jeden Fall die Auszeichnung „Spielerin des Monats“ verdient.

Spieler des Monats Dezember: Cyril Menner

20151220_CyrilSpieler des Monats Dezember ist Cyril Menner. Der 12-jährige TGO-Youngster hat sich mit seiner Mannschaft in der Hessenliga Jugend mittlerweile auf dem fünften Platz stabilisiert. Gemeinsam wollen sie in der Rückrunde vielleicht noch den dritten Tabellenplatz angreifen. Cyril steht insgesamt noch leicht negativ, zeigte aber bei den Hessischen Meisterschaften im Dezember, dass er noch Luft nach oben hat. Bei den B-Schülern sicherte er sich mit einer starken Leistung den dritten Podestplatz und musste dabei nur im Halbfinale dem Titelverteidiger und späterem Sieger Edin Donlagic nach einem knappen Spiel über fünf Sätze gratulieren. Cyril bestätigte seine starke Form auch bei den A-Schülern: Nur an Position 5 in der Gruppe gesetzt, unterlag er lediglich dem späteren Sieger Robert Volkmann und erreichte damit das Achtelfinale. Auch wenn sein Höhenflug hier gestoppt wurde, gibt Cyrils Abschneiden Hoffnungen für eine noch bessere Rückrunde. Den Hessischen Kader konnte er ebenfalls überzeugen: Er wurde zu den Hungarian mini cadet open im Januar nominiert. Dafür und natürlich auch für eine gelungene Rückrunde wünscht ihm die TGO alles Gute.

Spieler des Monats November: Niklas Fischer

20150517_NiklasFischerSpieler des Monats November ist Niklas Fischer. Der Spitzenspieler der zweiten Jugendmannschaft steht zur Zeit mit einer Einzelbilanz von 12:2 an der Spitze der Rangliste in der Bezirksoberliga, und auch im Doppel ist seine Bilanz positiv. Damit ist Niklas ein wichtiger Punktgarant für seine Mannschaft, die momentan im Mittelfeld der Tabelle steht. Zudem wurde er am 14. November Hünstetter Jugendmeister beim Turnier in Wallbach.