Tischtenniskreistag in Niedernhausen

Am Dienstag, dem 14.6.2022, fand in der Autalhalle der erste Tischtenniskreistag des Rheingau-Taunus-Kreises nach zweijähriger Corona-Pause statt. Etwa 30 Vereine waren gekommen, als der Kreistag durch kurze Grußworte des Niedernhausener Bürgermeisters Joachim Reimann sowie des Vorsitzenden der ausrichtenden TG Oberjosbach, Hans-Joachim Krauß, eröffnet wurde.

Kreiswart Armin Wolf gab einen Rückblick auf die letzte Saison, die nach der Vorrunde pandemiebedingt durch den Verband abgebrochen wurde. Es folgten Ehrungen der Meistermannschaften und im Nachwuchsbereich auch der besten Spielerinnen und Spieler. Dabei wurden die Mädchen 18 Mannschaft und die Jungen 13 Jungenmannschaft der TG Oberjosbach als Meisterteams geehrt. In der Jungen 13 – Kreisliga wurde Can Jin mit 18:0 Spielen als zweiter der Einzelwertung geehrt.

Kreisjugendwart Heiko Fatscher gab danach auch einen Überblick über die Nachwuchsarbeit im Kreis und ehrte die Vereine mit der besten Jugendarbeit. Hier kam die TG Oberjosbach auf einen zweiten Platz hinter Überraschungssieger SG Kröftel.

Bei den turnusmäßig anstehenden Neuwahlen wurden alle Mitglieder des bisherigen Kreisvorstands sowie die Kassenprüfer einstimmig wiedergewählt. Damit bleibt Stefan Hauf von der TG Oberjosbach auch die nächsten drei Jahre als Kreispressewart im Kreisvorstand vertreten.

Bei der Klasseneinteilung wurde die TG Oberjosbach mit der fünften Herrenmannschaft der ersten Kreisklasse und mit der sechsten Herrenmannschaft der zweiten Kreisklasse zugeordnet. Die anderen vier Mannschaften spielen 2022/2023 in der Bezirksoberliga, Bezirksliga und zweimal in der Bezirksklasse. Aktuelle Informationen zu den Möglichkeiten, die Teams der TG Oberjosbach zu bereichern, gibt es jederzeit hier auf der Homepage des Vereins sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf (familiehauf@gmx.de).

Anschließend wurden beim Kreistag die kommenden Veranstaltungen auf Kreis- und Bezirksebene vergeben. Dabei wurden die Bezirkspokalendrunde und der Kreis-mini-Entscheid an die TG Oberjosbach vergeben, die diese Veranstaltungen im März 2023 in der Autalhalle ausrichten wird.

Nach zweieinhalb Stunden beendete Kreiswart Armin Wolf den Kreistag und bedankte sich für die gute und konstruktive Zusammenarbeit aller Vereine im Rheingau-Taunus-Kreis und die problemlose Ausrichtung des Kreistags.

Tessa auf dem Treppchen

Bei der Bezirksendrangliste der Mädchen 15 erreichte die in Eppstein wohnende und für die TG Oberjosbach startende Tessa Rösmann einen hervorragenden zweiten Platz, nur einen Satz hinter der Siegerin Flora Weck (TV Hofheim). Gegen die Siegerin hatte Tessa sogar mit 3:2 Sätzen gewonnen, aber wie diese gegen zwei Gegnerinnen verloren. Mit dieser sehr überzeugenden Leistung wird Tessa bei der Hessischen Rangliste in der heimischen Autalhalle am 9./10. Juli 2022 dabei sein. Betreut wurde sie in Driedorf von Max Ip und Florian Benke aus dem Trainerteam der TG Oberjosbach.

Siegerehrung Mädchen 15

Ebenfalls von Max und Florian betreut wurden Raphael Kraft (Jungen 13) und Arwid Ries (Jungen 15). Beide gewannen in ihren Gruppen der Zwischenrangliste ein Spiel, erreichten damit aber nicht die Endrangliste.

Knapper Erfolg bei Freundschaftsspiel in Wambach

Ein gemischtes Nachwuchsteam der TG Oberjosbach (Anna Pechmann, Raphael Kraft, Can Jin und Lisa Schwinn) trat am Freitag, dem 10.6., in Wambach an. In diesem Rückspiel – nach dem vorherigen 7:3-Sieg in der Autalhalle Anfang April – wurde es in Wambach deutlich knapper. Am Ende konnte aber auch auswärts gewonnen werden. Beim hart umkämpften 6:5-Erfolg punktete diesmal Mannschaftsführerin Anna Pechmann gleich dreimal, Raphael Kraft gewann zwei Einzel und einen Zähler steuerte Can Jin bei.

Aktuelle Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach gibt es hier auf der Homepage des Vereins sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf (familiehauf@gmx.de).

Herzlich willkommen bei der TGO

Am 31.5. endete im Tischtennis die sogenannte „Wechselfrist“ für den Wechsel zu einem neuen Tischtennisverein für die kommende Saison. Gleich sechs neue Gesichter gibt es zur neuen Saison bei der TG Oberjosbach in Training und Wettkampf zu sehen:

Marvin Fox, dessen Bruder Tayler beim Bundesligisten TTC OE in Bad Homburg spielt, fand den Weg zur TG Oberjosbach vom Klassennachbarn aus Bad Schwalbach. Er hofft, mit dem ehrgeizigen und erfahrenen Team der TG Oberjosbach um den Aufstieg in die Verbandsliga mitspielen zu können. In der letzten Saison wurde der Aufstieg mit Platz 3 nur knapp verfehlt.

Patrick Bornhütter vom Hessenligisten TTC Hausen fand kurz vor dem Ende der Wechselfrist den Weg nach Oberjosbach, wo er das Team sicherlich in einigen Spielen in der Bezirksoberliga deutlich stabilisieren wird.

Lars Prinz, ebenfalls aus Bad Schwalbach kommend, wird in der ersten Mannschaft spielen, aber in einigen Spielen auch die zweite Mannschaft in der Bezirksliga verstärken. Mit seinem außergewöhnlichen Spielstil mit langen Noppen und kurzen Noppen auf Rück- und Vorhand ist er eine echte Bereicherung im Training und im Wettkampf.

Luca-Paul Decker, 21 Jahre alt und dritter Bad Schwalbacher Neuzugang, kommt in der Bezirksliga zum Einsatz, wird aber bestimmt auch als Ersatz das eine oder andere Spiel in der Bezirksoberliga mit bestreiten.

Rainer Schmitt, Neuzugang vom benachbarten TV Esch, wechselt ebenfalls in das Bezirksligateam der TG Oberjosbach. Als Bezirksmeister der Herren C ist er eine wertvolle Verstärkung für die Oberjosbacher Herren.

Edda Schneider, Tochter des gebürtigen Oberjosbachers Gregor Schneider, wird in der kommenden Saison für die TG Oberjosbach in der Bezirksoberliga Jugend aufschlagen. Zusammen mit Anna Pechmann bildet sie den Kern dieses neu formierten Teams, dass in der Bezirksoberliga eine gute Rolle spielen sollte.

Verlassen haben die TG Oberjosbach Piotr Kowalczyk, Samy Ai, Gabriel Bolwin, Patrick Wünsch und Mark Baumann. Abteilungsleiter Stefan Hauf bedankt sich bei allen für ihre Zeit bei der TG Oberjosbach und hofft natürlich, dass der eine oder andere in Zukunft wieder zurückkommt, um den gemeinsamen sportlichen Weg erfolgreich fortzusetzen. Mark Baumann wird weiterhin als Trainer für den Verein aktiv sein, was die Verantwortlichen und die zahlreichen ukrainischen Kinder im Training besonders freut.

Tischtennisaktionstag in der Theißtalschule

Bereits seit zwei Jahrzehnten läuft die erfolgreiche Zusammenarbeit der Theißtalschule und der TG Oberjosbach für Kinder im Grundschulalter. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften sowie der Talentförderung Hessen können Schülerinnen und Schüler der Theißtalschule ihre ersten Erfahrungen im Tischtennis sammeln und ihre Fähigkeiten bis zum Wettkampftischtennis weiterentwickeln.

Am Freitag, dem 27. Mai 2022, kamen mehr als 20 Kinder und Erwachsene zum Aktionstag in die Sporthalle der Theißtalschule, um sich einen Eindruck vom Tischtennis zu verschaffen. Darunter auch wieder einige ukrainische Erwachsene und Kinder, um die sich diesmal Albert Muchtarow mit kümmerte. Zum Zuschauen gab es Training der Nachwuchsspielerinnen und -spieler der TG Oberjosbach und einen Schaukampf Florian Benkes mit Pascal Ried (beide Bezirksoberligaspieler und Trainer bei der TG Oberjosbach).

Zum Mitmachen gab es zu Beginn eine Einheit Rope Skipping mit Anna Pechmann, an der viele mit großer Freude teilnahmen. Der Basic-Jump war noch eine leichte Übung, um sich mit Rope Skipping und den Seilen vertraut zu machen. Bei diesem Grundsprung sind die Füße geschlossen und die Arme angewinkelt. Die zweite Rope Skipping Übung war der Cross-Jump oder Kreuzsprung, bei dem die Arme beim Überspringen des Seils vor dem Oberkörper zu kreuzen sind. Später wurde es immer anstrengender, aber auch noch interessanter.

Danach gab es die Möglichkeit, mit vielen Bällen zu trainieren und mit den anwesenden Trainerinnen und Trainern erste Schläge zu erlernen. Gleichzeitig konnten die neuen Interessierten sich einiges bei den erfahrenen Spielerinnen und Spielern der TG Oberjosbach abschauen. Begeisterte Reaktion von Amy, die beim Aktionstag das erste Mal beim Tischtennis war: „Das hat viel Spaß gemacht und beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.“

Bei Fragen zu den schulischen Tischtennisangeboten stehen als Ansprechpersonen zur Verfügung: Stefan Hauf (TG Oberjosbach, familiehauf@gmx.de, 06127/967015) und Jörg Laaß (Lehrer an der Theißtalschule). Aktuelle weitere Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach gibt es auch hier auf der Homepage des Vereins.

Die TG Oberjosbach (Tischtennis) bedankt sich, dass der Aktionstag aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen der Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend (dsj) gefördert wurde.

Du möchtest die Sportart Tischtennis näher kennenlernen?

Bereits seit zwei Jahrzehnten läuft die erfolgreiche Zusammenarbeit der Theißtalschule und der TG Oberjosbach für Kinder im Grundschulalter. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften sowie der Talentförderung Hessen können Schülerinnen und Schüler der Theißtalschule ihre ersten Erfahrungen im Tischtennis sammeln und ihre Fähigkeiten bis zum Wettkampftischtennis weiterentwickeln.

Am Freitag, dem 27. Mai 2022, 16:30 bis 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich in der Sporthalle der Theißtalschule einen Eindruck von Tischtennis zu verschaffen, und zwar beim Zuschauen und selbst Mitmachen.

Zum Zuschauen gibt es…

… ein Training der Nachwuchsspielerinnen und -spieler der TG Oberjosbach von der Hessenliga bis zu den Kindern aus den beiden Grundschul AGs.

… ein Showtraining zweier Topspieler, die in der letzten Saison in der Bezirksoberligamannschaft der TG Oberjosbach gespielt haben und Tabellendritter wurden.

Zum Mitmachen bieten wir…

… Tischtennistische, Tischtennisschläger und Bälle.

… fachkundige Ansprechpersonen vor Ort zum Informieren und für Tipps zum Tischtennis.

Die aktuellen Trainingszeiten der schulischen Gruppen sind:

Mittwoch 17:00 bis 18:30 Uhr Turnhalle Theißtalschule, AG Grundschule (Tischtennis)

Donnerstag 17:00 bis 18:30 Uhr Autalhalle, AG Grundschule (Ballgewöhnung)

Freitag 16:30 bis 18:30 Uhr Autalhalle, Tischtennis Grundschule (Talentaufbaugruppe)

Bei Fragen zu schulischen TT-Angeboten stehen als Ansprechpersonen zur Verfügung:

Stefan Hauf (TG Oberjosbach, familiehauf@gmx.de, 06127/967015) und Jörg Laaß (Lehrer an der Theißtalschule).

Auch alle aktiven erwachsenen Spielerinnen und Spieler haben wie jedes Jahr bis 31.5. noch die Möglichkeit, Teil der Oberjosbacher Teams für die kommende Saison zu werden. Aktuelle Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach gibt es hier auf der Homepage des Vereins sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf.

Zusätzlicher zweiter Outdoor-Tisch im Waldschwimmbad

Ab sofort steht im Niedernhausener Waldschwimmbad ein weiterer überdachter Outdoortisch für alle Tischtennisfans bereit. Dank des Zusammenwirkens der TG Oberjosbach und der Gemeinde Niedernhausen gelang es, einen der zunächst zehn – vom Hessischen Tischtennis-Verband e.V. zu vergebenden – Outdoor-Tischtennistische nach Niedernhausen zu holen.

Niedernhausens Bürgermeister Joachim Reimann freut sich sichtlich über den soliden Tisch, der für das Waldschwimmbad eine echte Bereicherung darstellt. Eine kleine Partie mit dem tischtennisbegeisterten Björn Wäsnigk (TG Oberjosbach) rundete die öffentliche Übergabe und Einweihung des Tischtennistisches ab.

Zusätzlich zum Tisch überließ die TG Oberjosbach der Gemeinde rund um den Betriebsleiter Giuseppe Mannino noch vier Schläger sowie Bälle zum Ausleihen an Badegäste. Daneben sind schon zwei Aktionen vereinbart, bei denen zunächst Badegästen die Chance gegeben wird, Bälle einer Tischtennis-Ballmaschine („Roboter“) zu retournieren, bevor in einer zweiten Aktion ein „echtes“ Tischtennisfreundschaftsspiel im Schwimmbad vor den Augen möglichst vieler Zuschauenden stattfinden soll. Die Termine für diese Aktionen im Schwimmbad werden noch rechtzeitig vorher bekanntgegeben.

Aktuelle Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach – innerhalb und außerhalb der Sporthalle – gibt es hier auf der Homepage des Vereins sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf (familiehauf@gmx.de).

Alle Fotos stammen von der Übergabe am 10. Mai 2022 und wurden freundlicherweise von Jochen Haupt zur Verfügung gestellt.

Treppchen bei Hessischen Meisterschaften

Am Wochenende des 30.04./01.05.2022 fanden für die Tischtennisspielerinnen und –spieler die Hessischen Meisterschaften der sogenannten Leistungsklassen in Marburg statt. Am Sonntag wurde die Klasse der Herren B ausgespielt, mit dabei war Florian Benke von der TG Oberjosbach. Insgesamt 32 Spieler gingen in dieser Konkurrenz im Einzel und im Doppel an den Start und kämpften um den Titel. Der Titel im Einzel bedeutet gleichzeitig die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften im Juni.

Im Einzel wurde zuerst in Gruppen, anschließend in einer K.O.-Runde gespielt. Durch einen 2. Platz in der Gruppe erreichte Florian Benke den Einzug in die K.O.-Runde. Lediglich gegen den an 1 gesetzten Spieler musste er sich in der Gruppe geschlagen geben. Durch eine Niederlage gegen den späteren Sieger war danach in der sehr ausgeglichenen Konkurrenz im Achtelfinale Schluss.

Florian Benke und Doppelpartner Rustom Sulyman

Viel besser lief es im Doppel, in dem er gemeinsam mit Rustom Sulyman vom TSV Frankenberg antrat. Obwohl die beiden Spieler zuvor noch nie Doppel zusammen gespielt hatten, gelang der Einzug ins Finale. Durch eine klare 0:3-Niederlage reichte es zwar nicht für den Titel, aber zu einem sehenswerten 2. Platz und damit der Silbermedaille.

настільний теніс (Tischtennis)

Die TG Oberjosbach bietet allen Geflüchteten aus der Ukraine und anderen Herkunftsländern gerne die Möglichkeit, am Tischtennistraining teilzunehmen. Tischtennisschläger und Bälle werden selbstverständlich gestellt. Die ersten beiden Jugendlichen aus der Ukraine sind bereits regelmäßig im Training.

Hier die Trainingszeiten und Informationen für einen ersten Besuch:

Wann und wo / Коли і де

Freitag / П’ятниця – Autalhalle Niedernhausen – 16:30 Uhr / Час

Samstag / Субота – Theißtalschule Niedernhausen – 11:00 Uhr / Час

Kontakt / Контакт

TG Oberjosbach (TГ Обержошбах)

Stefan Hauf (Стефан Хауф)

Janine Schuster (Джанін Шустер)

Telefon / Телефон  06127/967015

Internet / Інтернет  www.sg-oo.de

Aktuelle Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach gibt es hier auf der Homepage des Vereins sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf (familiehauf@gmx.de).

Arwid bei Jungen 15 und Jungen 18 auf dem zweiten Platz

Bei den bundesoffenen Altenstädter Nachwuchsmeisterschaften ging Arwid Ries gleich bei den Jungen 15 und zusätzlich bei den Jungen 18 an den Start. Der Spitzenspieler der Hessenligamannschaft der TG Oberjosbach musste sich dabei in recht großen Feldern bei den Jungen 15 mit 25 Gegnern und bei den Jungen 18 mit 20 Gegnern auseinandersetzen.

Siegerehrung J15

In beiden Klassen bestätigte er in Altenstadt seine zurzeit guten Trainingsleistungen und belegte jeweils den zweiten Platz. Diese beiden Endspielniederlagen gegen den Sieger Junes Rassul Barbosa waren auch die einzigen verlorenen Einzel an diesem Tag. Mit Siegen in der Gruppe und gewonnenen KO-Spielen vor dem Finale kam Arwid auf eine hervorragende Bilanz von 12:2 Spielen.

Aktuelle Informationen zum Tischtennis bei der TG Oberjosbach gibt es hier auf der Homepage sowie bei Abteilungsleiter Stefan Hauf (familiehauf@gmx.de).